Menu Wellenreiten.de Logo

Surfen lernen auf Sardinien

Surfer Sardinien Wenn es um Wellenreiten im Mittelmeer geht, ist Sardinien die erste Wahl. Die Wellensicherheit und - qualität ist nicht mit dem Atlantik zu vergleichen aber es hat sich dennoch eine lebhafte Surf-Szene entwickelt. Die wichtigsten Spots liegen an der Westküste: Isola Rossa, Putzu Idu (Sinis Halbinsel) und rund um Buggerru.
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
 
Für einen Surfkurs oder reinen Surfurlaub bietet Sardinien - speziell in den Sommermonaten - keine verlässlichen Bedingungen. Hier findest Du die Surfcamps am Atlantik.
 

Putzu Idu - Capo Mannu   Karte


Surfcamp Is Benas Putzu Idu Sardinien

Is Benas - Capo Mannu Surf Camp

Erste italienische Surfschule seit 1997. Nur Kurs oder mit Unterkunft in Surfhouse (Bed and Breakfast) oder 4 Sterne Hotel. Surfunterricht in englisch oder italienisch. Yoga und Tai Chi
.

 

Buggerru - Portixeddu   Karte


Buggerru Surf School, Buggerru, Sardinien

Buggerru Surf School & Camp

Das Surfhouse der Buggerru Surf School liegt direkt im Ort und nur 350 Meter vom Strand entfernt. Surfkurse mit und ohne Unterkunft buchbar. Verleih von Boards und Neoprenanzügen.

   

 

Surfcamps in Europa und weltweit:

Atlantikküste
Frankreich - Spanien - Portugal - Andalusien - Marokko

Atlantik Inseln
Fuerteventura - Lanzarote - Teneriffa - Gran Canaria - Madeira - Azoren

Asien & Australien
Bali & Lombok - Sri Lanka - Australien

Süd- und Mittelamerika
Costa Rica - Panama - Nicaragua

Nordamerika
Kalifornien

Afrika
Südafrika

Nordeuropa
Irland - Nordsee

Mittelmeer
Sardinien


Contact - Add Your Surf Camp
Impressum - Datenschutz - AGB