Menu Wellenreiten.de Logo

Surfcamps in Nicaragua

Surfer Nicaragua Die wichtigsten Surfspots Nicaraguas liegen am Pazifik. Schwerpunkt ist die Region Rivas im Süden, wo der Lago Nicaragua im Hinterland für stetigen Offshore-Wind und beste Bedingungen zum Wellenreiten sorgt. Nach Norden hin werden die Surfspots exotischer und einsamer. Die Trockenzeit und beste Zeit für Surfanfänger ist Dezember bis April. Die Regenzeit aber auch höhere Wellen gibt es von Mai bis November.
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
   

Punta Aposentillo   Karte


Rise Up Surfcamp, Chinandega, Nicaragua

Rise Up Surf

Das Surf Camp befindet sich in einer grünen Oase mit tropischen Früchten und paradiesischem Garten. Direkt am Anfänger-Spot und einem der besten Beachbreaks Nicaraguas.

 
Los Clavos Surfcamp, Chinandega, Nicaragua

Los Clavos Surf & Yoga

Von zwei Französinnen betriebenes Surf- und Yogacamp in einem ruhigen Fischerdorf. All-Inclusive Angebote. Flughafen-Transfer.

 

Miramar   Karte


Miramar Surfcamp, Miramar, Nicaragua

Miramar Surfcamp

Direkt am Strand und Surfspot gelegen. Zimmer mit Meerblick, Seaside Pool und eigene Bar. All-Inclusive Pakte mti Unterkunft, Verpflegung und Surfkursen.

 

Playa Maderas    Karte


Selina Surf Hostel, Playa Madras, Nicaragua

Selina Casa Maderas

Lifestlye-Hostel der Selina-Gruppe mit Unterkunft, Küchennutzung, Verpflegung, Yoga und vielen Aktivitäten. Surfcamps, Surfkurse und Surftrips zu den Spots der Umgebung.

 

 

Surfcamps in Europa und weltweit:

Atlantikküste
Frankreich - Spanien - Portugal - Andalusien - Marokko

Atlantik Inseln
Fuerteventura - Lanzarote - Teneriffa - Gran Canaria - Madeira - Azoren

Asien & Australien
Bali & Lombok - Sri Lanka - Australien

Süd- und Mittelamerika
Costa Rica - Panama - Nicaragua

Nordamerika
Kalifornien

Afrika
Südafrika

Nordeuropa
Irland - Nordsee

Mittelmeer
Sardinien


Contact - Add Your Surf Camp
Impressum - Datenschutz - AGB