Eisbach München

München, Rapid Surfing in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Eisbach Surfen

Das Urgestein unter des stehenden Wellen - Münchens Eisbach

Hier wurde der Grundstein zum Riversurfen gelegt. Im Eisbach bildete sich wenige Male im Jahr eine surfbare, stehende Welle. Damit man aber 365 Tage im Jahr dort surfen kann bedurfte es einiger Tricks und Kniffe. U.a. ist eine Holzrampe in den Bach eingelassen, wodurch eine schöne, konstante Welle geformt wird. Heute ist die Welle im Eisbach so gut wie jedem ein Begriff und Münchens Surfszene stellt dort täglich ihr Können zur Schau. 

Wer noch nicht fit ist im River Surfen sollte erstmal an der kleinen Eisbachwelle oder an der Floßlände üben, bevor er sich in die reißende Eisbachwelle wagt. Am Boden gibt es Störsteine zur Wasserumwälzung, die man beim Sturz vom Board böse erwischen kann. Deswegen gilt erstmal üben. Nichtsdestotrotz ist am Eisbach jeder willkommen. Die legendäre Welle ist übrigens auch ein Stopp der jährlich stattfindenden Rapid Surf League.

Anfrage

Frage jetzt unverbindlich an und plane deine nächste Reise mit uns:

Hiermit bestätige ich die Kenntnisnahme der Datenschutzerklärung. Erst nach Bestätigung der Datenschutzerklärung erhaltest Du eine Antwort auf Deine Anfrage.
Hier geht es direkt zum Anbieter

Weitere Surfcamps in der Nähe

Du hast noch nicht das passende Surfcamp gefunden? Hier sind noch weitere Surfcamps in der Nähe!